Mit teueren Uhren auf der Flucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Zwei unbekannte Männer sind am Donnerstagabend in ein Uhren- und Schmuckgeschäft eingebrochen und haben sich mit fetter Beute abgesetzt.

Die Männer haben gegen 17.45 das Geschäft am Tillyplatz in Altötting gerade in dem Moment aufgesucht, als das Personal sich im hinteren Bereich aufhielt. Durch die Glocke aufmerksam geworden bemerkten sie im Laden zwei Männer, von denen einer aus einer Vitrine Uhren entnahm. Beide konnten mit Beute im vierstelligen Eurobereich unerkannt das Geschäft verlassen.

Zur Beschreibung:

Unbekannter 1: 20 – 25 Jahre alt, ca. 170 – 175 cm groß, dunkle kurze Haare, er trug eine dunkle knielange Hose, ein dunkles T-Shirt sowie helle Sportschuhe

Unbekannter 2: 20 – 25 Jahre alt, ca. 160 – 165 cm groß, ca. 80 kg schwer, sehr kurze dunkelblonde Haare, trug eine weiße Trainingsjacke mit länglichen dunkelblauen Einsätzen, eine Bermuda-Short sowie helle Sportschuhe; er führte einen roten Rucksack mit schwarzen Einsätzen mit.

Einer der Täter flüchtete in die Marienstraße, der zweite blieb zunächst im Geschäft, konnte sich dann aber in unbekannte Richtung absetzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser