Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Diebstahlsserie geklärt

Rosenheim - Seit etwa einem Jahr wurde in einem Bürogebäude in der Oberaustraße, immer wieder aus versperrten Büros Computer, Computerzubehör, Bargeld und Briefmarken entwendet. Jetzt ist der Täter gefasst.

Da der Täter zunächst nicht ermittelt werden konnte, installierte einer der Geschädigten eine Videoüberwachungskamera. Der private Fahnder brauchte nicht lange zu warten.

Kurz nachdem er seine Kamera in Betrieb genommen hatte , konnte eine Person aufgezeichnet werden, die es auf das Bargeld in einem Büro abgesehen hatte. Zusammen mit dem Eigentümer und Hausverwalter des Bürogebäudes war die Person, ein 27-jähriger Gebäudereiniger, schnell ausfindig gemacht.

Dem Hausverwalter gestand er, den Generalschlüssel aus seinem Büro entwendet zu haben, womit er die Bürotüren öffnen konnte. Immer wenn er im Gebäude seiner Reinigungstätigkeit nachkam, öffnete er versperrte Bürotüren und entwendete Computerartikel und Bargeld.

Einen Karton mit Diebesgut brachte er dem Hausverwalter mit dem Hinweis zurück, dass er Computerteile bereits am Flohmarkt verkauft und das Bargeld ausgegeben habe.

Den Täter erwartet nun ein Verfahren wegen mehrfachem Diebstahl aus Büroräumen.

Rubriklistenbild: © istock

Kommentare