DNA-Spuren überführen Fahrzeugdieb

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Auch Autoklau gerät nicht in Vergessenheit: Einem amtsbekanntem 20-jährigen Autoknacker konnte seine Tat im Mai 2009 jetzt nachgewiesen werden.

Bereits im Mai 2009 entwendeten zwei unbekannte Täter am Flugplatz Mößling ein dort abgestelltes Sicherungsfahrzeug. Bei der Fahrt vom Flughafen in Richtung Kirchisen stieß das entwendete Fahrzeug an eine Silomauer. Ein Zeuge sah zwei Personen aus dem verunfallten Fahrzeug weglaufen.

Im Juli 2011 entwendete ein unbekannter Täter ein in der Mulfingerstraße in einer Grundstückseinfahrt abgestelltes Quad. Das Fahrzeug wurde später in einem Maisfeld bei Mößling aufgefunden.

An beiden Fahrzeugen konnte im Zuge der Spurensicherung DNA-Material des bzw. der Täter gesichert werden.

Nunmehr konnten die an beiden Fahrzeugen gesicherten DNA-Spuren einer Person zugeordnet werden. Bei dem Täter handelt es sich um einen amtsbekannten 20-jährigen Mettenheimer.

Weitere Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn geführt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser