Drei Männer wollten Jungziegen klauen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Lohkirchen - Unter den Arm geklemmt und in einen rotes Auto verladen: So wollten drei unbekannte Männer kleine Jungziegen stehlen. Als sie angesprochen wurden, ergriffen sie die Flucht.

Am  Sonntag, 15. Mai, wurde bei der Polizei in Mühldorf mitgeteilt, dass drei Männer bei einem Ziegenfreigehege in Grün gewesen seien und dabei mehrere Jungziegen auf den Armen gehabt haben. Als die Männer angesprochen worden sind, warfen sie die Tiere zurück ins Gehege und flüchteten mit einem roten Audi mit Pfarrkirchner Teilkennzeichen. Bereits am Sonntag zuvor habe sich ein ähnlicher Fall zugetragen und seither fehle eine Jungziege.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fahrzeug blieb erfolglos. Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631 / 36730 um sachdienliche Hinweise.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser