Dreijährige alleine in Aising unterwegs

Rosenheim/Aising - Ein kleines Mädchen hat am Donnerstagabend für große Aufregung gesorgt. Die Dreijährige marschierte mutterseelenallein einen Kilometer durch Aising. Letztendlich wurde die Polizei gerufen.

Am frühen Donnerstagabend spazierte ein dreijähriges Mädchen alleine in Aising umher. Eine beherzte Anwohnerin nahm sich des Mädchens an und informierte die Polizei. Nach kurzer Zeit meldete sich die besorgte Mutter ebenfalls bei der Polizei und die Familie konnte wieder zusammengeführt werden. Das Kind hatte knapp einen Kilometer zu Fuß bewältigt.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser