Dreist: Praktikant greift in Betriebskasse

Waldkraiburg - Das ist wirklich dreist: Ein junger Praktikant hat mehrmals in die Kasse des eigenen Betriebs gegriffen. Der Inhaber überlistete ihn mit einem Trick.

Am Donnerstag, 17. März,  wurde ein 19-jähriger Garchinger, der zur Zeit ein Praktikum in einem Getränkemarkt in der Bahnhofstraße absolviert, des Gelddiebstahls überführt. Schon seit einigen Wochen fiel dem Inhaber des Marktes auf, dass immer wieder Geldscheine aus der Kasse fehlen.

Deshalb stellte er eine Falle mit einem markierten Geldschein und der 19-Jährige fiel auch darauf herein. Er leugnete jedoch die Tat. Erst als die Polizei hinzugezogen wurde und ein Beamter den Geldschein in seiner Hosentasche fand, gab er den Diebstahl zu. Weitere Gelddiebstähle stritt er jedoch ab.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser