Dreister Diebstahl aus Büro

Rosenheim - Unverfroren ging ein Dieb am Dienstagnachmittag in der Rosenheimer Innenstadt vor.

Der etwa 35-jährige Mann, bekleidet mit typischer Handwerkerkleidung, wurde in einem Büro in der Münchener Straße vorstellig und gab an, die Fenster überprüfen zu müssen. Die gutgläubige Angestellte ließ den Mann unbeaufsichtigt durch die Büroräume gehen. Bei dieser Gelegenheit entwendete der Unbekannt eine Geldbörse mit diversen Scheck- und Kreditkarten.

Noch am gleichen Tag wurde mit den entwendeten Karten in München für insgesamt knapp 4000 Euro eingekauft. Die Polizei Rosenheim hat in Zusammenarbeit mit dem Münchener Kollegen die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser