+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Dreister Diebstahl aus Jackentasche

Rosenheim - Am vergangenen Donnerstag ereignete sich in Rosenheim, Ortteil Heilig-Blut, in einem Sanitärausstattungsgeschäft ein dreister Diebstahl.

Einem Angestellten wurde während seiner Arbeitszeit aus der Jackentasche seines Jacketts die Geldbörse samt Bargeld und Dokumente entwendet. Der Täter muss sich offenbar als Kunde ausgegeben haben und somit das Vertrauen erweckt haben. Weitere Angestellte waren nicht im Geschäft. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst als er sich zur Mittagszeit seine Brotzeit kaufen wollte. Bislang konnte kein Tatverdächtiger ermittelt werden.

In diesem Zusammenhang weißt die Polizei daraufhin, Wertgegenstände nicht offen oder für längere Zeit unbeaufsichtigt liegen zu lassen. So wird es potenziellen Langfingern nur erleichtert ihre Beute zu finden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser