Dreister Unfallverursacher flüchtet

Rosenheim - Eine junge Radfahrerin wurde dreist von einem Pkw-Fahrer zum Ausweichen gedrängt und stürzte deshalb. Der unbekannte Pkw-Fahrer flüchtete.

Am Sonntag gegen 17.30 Uhr fuhr eine 14-jährige Schülerin mit dem Fahrrad auf der Von-der-Tann-Straße nordwärts und wurde kurz vor der Kreuzung Prinzregentenstraße von einem Pkw überholt. Dieser fuhr unmittelbar vor ihr auf den Gehweg und zwang sie so zum Ausweichen. Die 14-jährige stürzte dabei mit ihrem Rad und zog sich Verletzungen zu. Der unbekannte Pkw-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Bislang ist nur bekannt, dass er einen neueren Pkw mit der Farbe metallic-schwarz fuhr.

Hinweise nimmt die PI Rosenheim unter der Tel.: 08031 / 200-2200.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser