Drogen in den Taschen, Diebesgut zu hause

Bad Aibling - Bei einer Personenkontrolle zweier Männer fanden Zivilbeamte eine nicht unerhebliche Menge Drogen. Bei der Wohnungsdurchsuchung tauchte dann auch noch Diebesgut auf.

Die Zivilbeamten der Polizei Rosenheim kontrollierten in der Nacht zum Sonntag im Bereich Kurpark zwei 21-jähriger Männer aus Bad Aibling.

Bei der Durchsuchung der Kleidung der beiden Männer kam ein halbes Dutzend Briefchen mit Amphetamin sowie eine Kleinmenge Marihuana zum Vorschein.

Der Verdacht eines illegalen Handeltreibens durch die beiden Tatverdächtigen erhärtete sich, als die Beamten bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung weiteres Rauschgift sowie eine Feinwaage und mehrere Tütchen fanden.

Weiter tauchten bei der Durchsuchung mehrere Geldbörsen auf, die bei einer Diebstahlserie aus Zimmertresoren einer Bad Aiblinger Gaststätte seit Februar 2010 verschwunden waren.

Auf Vorhalt räumten die Tatverdächtigen ein, auch für diese Diebstähle verantwortlich zu sein.

Die Beute beträgt mehrere hundert Euro.

Die jungen Männer müssen sich jetzt wegen mehrerer Delikte vor Gericht verantworten.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser