Drogenabhängige tot aufgefunden

Rosenheim - Eine 29-jährige Drogenabhängige wurde am Montag tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Ein Bekannter hatte sich Sorgen gemacht, da die Frau seit Tagen nicht zu erreichen war - in der Wohnung brannte aber Licht.

Nachdem die Frau bereits seit mehreren Tagen nicht auf Kontaktversuche reagiert hatte, suchte ein Bekannter zusammen mit dem Hausmeister die Wohnung auf, in der schon seit längerer Zeit durchgehend Licht brannte. Schließlich fanden sie die Frau verstorben im Bett liegend vor.

Bei der am 13.10.2010 durchgeführten gerichtsmedizinischen Untersuchung reagierte ein Rauschgift-Vortest positiv, weshalb eine todesursächliche Betäubungsmittelintoxikation vermutet wird. Die Kriminalpolizei führt die Todesermittlung durch. Sollte sich die Annahme bestätigen, würde es sich um den 29. Rauschgifttodesfall im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums im laufenden Jahr handeln.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser