Verkehrskontrolle bringt einiges zum Vorschein

Rosenheim - Bei der Kontrolle eines 18-jährigen Autofahrers stellte sich heraus, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand. Jedoch war das noch längst nicht alles.

Am Mittwoch, gegen 01.30 Uhr wurde durch die Polizei Rosenheim in der Hohenofener Straße ein Pkw-Fahrer kontrolliert. Der 18-jährige Fahrer aus dem Landkreis Rosenheim wirkte bei der Kontrolle sichtlich nervös. Im weiteren Verlauf zeigte er drogentypische Auffälligkeiten, ein anschließender Drogenschnelltest verlief positiv.

Ein Arzt führte daraufhin die angeordnete Blutentnahme durch. Bei der darauf folgenden Wohnungsdurchsuchung konnte noch weiteres Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Aber nicht nur diese verbotenen Substanzen kamen zum Vorschein, sondern auch mehrere Butterfly-Messer, welche nach dem Waffengesetz verboten sind. Gegen den Schüler wird noch wegen Drogen im Straßenverkehr, Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie Waffengesetz ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser