Wegen Alkohol in Böschung gelandet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer landete warscheinlich aufgrund von Alkohol in einer Fahrbahnböschung. Er überschlug sich mit seinem Wagen und wurde schwer verletzt.

Am Mittwoch, gg. 2.50 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Gars a. Inn die Kreisstraße MÜ 19 von Waldkraiburg Richtung Jettenbach.

In einer leichten Linkskurve kam er vermutlich aufgrund alkoholbedingter Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw BMW wurde an der dortigen Böschung ausgehoben und überschlug sich. Anschließend blieb der BMW auf der Fahrbahn auf dem Dach liegen.

Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem BRK ins Kreiskrankenhaus Mühldorf verbracht.

Da bei dem 19-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen erheblichen Wert, worauf eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt wurde. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 6000,-- Euro.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser