Einbruchsversuch unter Drogeneinfluss

Kraiburg am Inn - Am Sonntagabend versuchte ein 16-Jähriger in die Wohnung seines 25-jährigen Bekannten einzubrechen. Gegen beide ermittelt nun die Polizei.

Dazu schlug er gegen 19.15 Uhr zunächst die Glasscheibe der Eingangstür ein. Als ihm der Zutritt nicht gelang, trat er das Schutzgitter eines Kellerfensters heraus. Er richtete dadurch einen Schaden von rund 600 Euro an. Er schaffte es nicht in die Wohnung zu gelangen, vermutlich weil er bereits deutlich unter Drogen stand. Der Drogentest, der bei der Polizei in Waldkraiburg durchgeführt wurde, bestätigte dies.

Der 25-Jährige hatte die Polizei gerufen, als er den ums Haus schleichenden 16- Jährigen entdeckte. Auf dem Weg zur Dienststelle sagte der 16-Jährige, dass es in der Wohnung seines Bekannten Drogen geben würde.

Daraufhin folgte eine von der Staatsanwaltschaft angeordnete Durchsuchung der Wohnung und des Kellers des 25-Jährigen. Es wurden Canabispflanzen gefunden. Der 25-Jährige bekommt nun ebenfalls eine Anzeige.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser