Betrunken: 30-Jähriger verhindert Weiterfahrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Edling -  Ein 53-jähriger Pfaffinger stieg deutlich betrunken in sein Auto und wollte wegfahren.  Ein 30-jähriger Edlinger erkannte seinen Zustand und verhinderte die Weiterfahrt.

Am 29. April konnte in den frühen Abendstunden eine Trunkenheitsfahrt eines 53-jährigen Pfaffingers durch ein beherztes Eingreifen eines 30-jährigen Edlingers auf einem Parkplatz vor einem Supermarkt in Edling unterbunden werden.

Der Pfaffinger stieg zunächst sichtlich alkoholisiert in seinen Kleinwagen und wollte wegfahren. Der 30-Jährige erkannte dies sofort und konnte bis zum Eintreffen der Polizei eine Weiterfahrt des Pfaffingers verhindern. Dem Pfaffinger, der einen Atemalkoholwert von über 2 Promille hatte, erwartet nun ein Strafverfahren und eine längere führerscheinfreie Zeit.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser