Unfall bei Edling 

Mofafahrer stürzt weil Unbekannter rasant überholt - dieser fährt einfach weiter

Edling - Weil er sich vor einem rasant überholenden SUV erschreckte stürzte ein jugendlicher Mofafahrer. Der Fahrer des Autos fuhr einfach weiter. 

Pressemeldung im Wortlaut

Am Nachmittag des 31. Mai gegen 15.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein jugendlicher Mofa-Fahrer aufgrund des Fehlverhaltens eines Pkw-Fahrers beim Überholen stürzte und sich dabei leicht verletzte.

Das zum Unfall führende Überholmanöver fand auf der Straße zwischen Oberunterach (Edling) und Thal (Albaching) kurz nach der Brücke über die Ebrach statt.

Der bislang unbekannte Pkw-Fahrer soll dabei den Jugendlichen überholt haben und aufgrund von Gegenverkehr circa einen Meter vor dem Jugendlichen eingeschert sein. Daraufhin erschrak der Jugendliche, verzog den Lenker und stürzte. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern. Auch andere Verkehrsteilnehmer fuhren weiter, ohne Hilfe anzubieten.

Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen weißen SUV mit Rosenheimer Kennzeichen handeln.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder beteiligt waren, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Nummer 08071/91770 melden.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT