Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Plötzlich brennt der Mähdrescher

Egglkofen - Was einem 22-Jährigen am Sonntagabend passierte, ereignet sich auch nicht alle Tage. Er wollte den geliehenen Mähdrescher zurückbringen, als dieser plötzlich Feuer fing:

Am 19. Oktober gegen 19.20 Uhr befuhr ein 22-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Kröning mit einem Mähdrescher der Marke Claas die B299 aus Richtung Vilsbiburg kommend in Richtung Neumarkt-St. Veit. Der Mähdrescher war bei einem Leiheinsatz und sollte wieder zurückgebracht werden.

Ein Stück vor Egglkofen brannte plötzlich aus ungeklärter Ursache der Kabelbaum des Mähdreschers. Der Fahrer konnte den Brand mit Feuerlöschern zunächst selbst löschen. Verletzt wurde er nicht.

Zur Absicherung der Brandstelle und zur weiteren Ablöschung des Kabelbaumes waren die Feuerwehren Egglkofen, Aich, Bonbruck. Elsenbach und Neumarkt-St. Veit mit diversen Einsatzkräften vor Ort. Auch ein Vertreter der Kreisbrandinspektion war da.

Die B299 blieb bis zur Bergung des Mähdreschers für eine Stunde gesperrt. Der Schaden beträgt rund 2.500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare