Zwei Warte nach 50 Jahren Aktivität beim Trachtenverein "D'Innviertler" zu Ehrenmitgliedern ernannt

Ehrenzeichen für andauernden Einsatz

Die geehrten Trachtler mit Erstem Gauvorstand Walter Weinzierl (links) und Zweitem Vorstand Alfred Licht (Zweiter von links) sowie dem Vorsitzenden Georg Argstatter (zweite Reihe, rechts). Foto re

Rosenheim (ovb) - Mit einem vielseitig gestalteten Programm feierte der Trachtenverein "D'Innviertler" im Saal des Happinger Hofes seinen diesjährigen Ehrenabend. Die Musikanten vom Patenverein "D'Lindtaler" aus Lauterbach spielten auf und die Kinder- und Aktivengruppe begeisterte mit schneidigen Schuhplattlern und Trachtentänzen.

Erster Vorstand Georg Argstatter ergriff die Gelegenheit, die Verbundenheit von verdienten und langjährigen Vereinsmitgliedern durch Urkunden, kleine Geschenke und mit persönlichen Worten zu würdigen. So wurden Theresa Haydn und Pressewart Christian Kecht für zehnjährige aktive Mitgliedschaft geehrt, während Johanna Gall schon seit fünfzig Jahren "Innviertlerin" ist. Glückwünsche wurden Traudl und Sepp Leitner zur Goldhochzeit ausgesprochen. Beide sind ebenfalls seit Jahrzehnten im Verein.

Höhepunkt an diesem Abend war die Ehrung von Brauchtumswartin Rosemarie Vogl und Trachtenwartin Veronika Moser, die seit 50 Jahren aktiv das Vereinsleben mitgestalten. Beide engagieren sich bis heute und wurden deshalb für ihre Verdienste um die Trachtensache von Vorstand Argstatter mit einem selbstverfassten Gedicht unter großem Beifall zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Als weiteres besonderes Ereignis an diesem Abend zeichnete Gauvorstand Walter Weinzierl Judith Vogl für ihren andauernden Einsatz als aktive Trachtlerin mit dem silbernen Gauehrenzeichen des Bayerischen Inngau-Trachtenverbandes aus. Weinzierl wies in seiner Ansprache auch auf die wichtige Rolle der Rosenheimer Trachtenvereine bei der Landesgartenschau 2010 hin.

Der Vereinsvorstand bedankte sich bei Franz Argstatter für dessen langjähriges Wirken im Verein und überreichte ihm das goldene Vereinszeichen. Zweiter Vorstand Alfred Licht nutzte seinerseits die Gelegenheit und würdigte in seiner Laudatio das Wirken von Georg Argstatter für den Verein und überreichte dem sichtlich überraschten Vorstand das goldene Vereinszeichen.

Nach den Neuaufnahmen von Andrea Prem und Valerie Argstatter beendete Vorstand Georg Argstatter mit dem Vereinsspruch den offiziellen Teil des Abends, an dem noch viel getanzt, geplattelt und gelacht wurde.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser