Motorradfahrerin von Auto erfasst

Ehring - Eine Schwerverletzte forderte ein schwerer Unfall am Sonntagabend bei der Bahnunterführung. Die Motorradfahrerin musste mit dem Hubschrauber abgeholt werden.

Am Sonntag, 14.04.13, gegen 18.00 Uhr befuhr eine 54-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Mühldorf mit einem Kraftrad BMW mit MÜ-Kennzeichen die Staatsstraße 2550 aus Richtung Weiding kommend in Richtung Mühldorf. In Ehring, kurz vor der Bahnunterführung, kam sie in der Rechtskurve mit ihrem Motorrad zu weit nach links und touchierte seitlich einen entgegenkommenden Pkw Audi mit AÖ- Kennzeichen, der von einem 66-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Tüßling gelenkt wurde.

Mit schweren Beinverletzungen kam die Motorradfahrerin mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik. Der Audi-Fahrer war alleine im Fahrzeug und angeschnallt; er blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 7.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser