Ehrlicher Finder gibt Geldumschlag ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein 70-jähriger Rohrdorfer fand am Donnerstag am späten Nachmittag ein Geldkuvert in der Rosenheimer Innenstadt.

Als der ehrliche Finder in das Kuvert schaute und sah, dass sich darin Geld befand, ging er sofort zur Rosenheimer Polizei und gab den Briefumschlag dort ab. Auf der Wache wurde das Geld gezählt. In dem Kuvert, welches aufgrund des Regens durchnässt war, waren 3100 Euro.

An den ehrlichen Finder wird auf diesem Weg noch mal ein herzliches Dankeschön im Namen der Polizei Rosenheim ausgesprochen. Der Besitzer des Geldes hat sich bislang noch nicht bei der Polizei Rosenheim gemeldet. Das Geld wird dem Rosenheimer Fundamt übergeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © fkn

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser