Einbruch vereitelt - Diebe versuchen es erneut!

Wasserburg - Einbrecher unterwegs: Einmal blieb es beim Versuch, sie wurden wohl gestört. Einige Straßen weiter waren sie jedoch "erfolgreicher".

Am Abend des 15. Januars waren in Wasserburg Einbrecher unterwegs. Diese haben gegen 18.30 Uhr versucht Am Fröschlanger eine Terrassentür aufzuhebeln, wurden dabei aber wohl gestört, da es beim Versuch blieb. Die Zeit kann angegeben werden, da die Geschädigte zu dieser Zeit deutlich verdächtige Geräusche wahrgenommen hatte. Eine Beobachtung hat sie jedoch nicht gemacht, den Einbruchsversuch dann erst bei Tageslicht an der Tür sehen können.

In der Dr.-Fritz-Huber-Straße dagegen wurde eine Terrassentür erfolgreich aufgehebelt und das Objekt durchsucht. Aus dem Schlafzimmer wurde Schmuck entwendet, der Beuteschaden ist vierstellig. Ein Zusammenhang der beiden Taten ist äußerst wahrscheinlich, daher dürfte sich der Einbruch in der Dr.-Fritz-Huber-Straße auch etwa zur gleichen Zeit abgespielt haben.

Wer dazu verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich bitte bei der Polizeiinspektion Wasserburg melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser