Einbruch durch  Loch in Maschendrahtzaun

Mühldorf - Ein unbekannter Täter stieg durch ein Loch im Maschendrahtzaun und entwendete eine unbekannte Menge an Messingteilen.

In der Zeit von 25.09.10, 09.00 Uhr bis 28.09.10, 9 Uhr schnitt ein unbekannter Täter ein Loch in den Maschendrahtzaun, zum Grundstück eines Firmengeländes in der Wernher-von Braun-Straße und gelangte so auf das Firmengelände, wo im Außenbereich Metallreste und Metallabfälle gelagert werden.

Der oder die Täter entwendeten eine unbekannte Menge Messingteile (Stangen, Platten etc.) im Wert von ca. 200 Euro. Die Polizei Mühldorf bittet unter der Tel.-Nr. 08631 / 3673-0 um sachdienliche Hinweise. Wem fielen Personen oder Fahrzeuge in verdächtiger Weise auf?

Ein Zusammenhang mit einem Vorfall bei einer Firma in Holzheim, bei der in der Zeit von 24.09.10 bis 27.09.10 ebenfalls der Maschendrahtzaun aufgezwickt worden war und wo dann auf dem Gelände versucht wurde einen Container mit Schrott zu öffnen, was aber nicht gelang, liegt ebenso nahe, wie ein Zusammenhang mit dem bereits gemeldeten Dieseldiebstahl aus einem Radlader von einer Baustelle neben der Mobil-Oil-Straße ebenfalls in der Zeit von 24.09.10 bis 27.09.10.

PI Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser