Einbruch in Dönerstand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Vielleicht hatten die Täter einfach nur Hunger. Am Wochenende brachen unbekannte Täter in einen Dönerstand ein. Aber geklaut wurde dabei nichts.

Über das Osterwochenende haben bislang unbekannte Täter die Eingangstüre eines Schnellimbissstandes in der Klepperstraße aufgebrochen Die Tatzeit kann eingegrenzt werden, da der Geschädigte seinen Stand am Samstag, gegen 12 Uhr ordnungemäß verschlossen hatte. Am Ostersonntagfrüh, gegen 00.50 Uhr bemerkte eine vorbeifahrende Autofahrerin, dass die Türe offenstand und verständigte die Polizei.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kripo Rosenheim wurde die Türe gewaltsam aufgebrochen. Nach den Feststellungen des Geschädigten, einem 46-jährigen Türken aus Rosenheim, wurde nichts entwendet. Es entstand lediglich ein Schaden an der Türe von etwa 50 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Kripo Rosenheim unter der Telefonnummer 08031-2000 in Verbindung zusetzen.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser