Polizei bei Einbruch live dabei

Rosenheim - Ein alkoholisierter 58-jähriger Osteuropäer versuchte in der Nacht in ein Juweliergeschäft einzudringen. Sein Pech war, dass die Polizei quasi live dabei war:

In der Nacht zum Freitag (20. Januar) konnten Beamte der Polizei Rosenheim live auf der Videoüberwachung einen versuchten Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Münchener Straße beobachten.

Gegen Mitternacht wurden die Beamten auf dem Monitor der Videoüberwachung auf eine männliche Person aufmerksam, welche mit einer Stange gegen die Schaufensterscheibe eines Geschäftes einschlug.

Die eingesetzten Streifen konnten mit Hilfe der Videokameras an den flüchtigen Täter herangeführt werden und diesen schließlich festnehmen.

Es handelte sich um einen 58-jährigen Osteuropäer, welcher deutlich alkoholisiert war. Er führte noch das Tatwerkzeug mit sich. Dem Täter war es nicht gelungen in das Geschäft einzudringen.

Am Schaufenster entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Rosenheim aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion R osenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser