Fünf Einbrüche in und um Altötting

Täter erbeuten Geld und Schmuck in fünfstelliger Höhe

Altötting/Landkreis - Eine regelrechte Einbruchsserie gab es zum Wochenende hin in Altötting und im Landkreis. In insgesamt fünf Objekten gab es für die Täter reichlich zu holen:

Einbrecher lässt sich in Gymnasium einsperren

In der Nacht von Donnerstag, 22 Uhr, auf Freitag, 6 Uhr, brach ein unbekannter Täter, der sich eventuell zuvor in das König-Karlmann-Gymnasium an der Kardinal-Wartenberg-Straße einsperren ließ, mehrere Bürotüren auf und entwendete aus einem Schreibtisch Bargeld im dreistelligen Euro-Bereich. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Altötting: Einbruch in Wallfahrergeschäft

In der Nacht von Samstag, 22 Uhr, auf Sonntag, 6 Uhr, brach ein unbekannter Täter die Eingangstüre zu einem Wallfahrergeschäft am Kapuzinerberg auf und entwendete aus eine Vitrine Schmuckanhänger (Kreuze, Medaillen) im Wert von etwa 2.000 Euro.

Senioren um fünfstelligen Eurobetrag gebracht

Am Freitag, gegen 15 Uhr, verwickelte ein unbekannte Frau (Beschreibung: etwa 30 Jahre, 160 cm, schlank, dunkelblonde Haare, osteuropäisch, schwarze Hose und schwarzer Anorak) an der Haustüre eines Pflegeheimes (betreutes Wohnen) an der Herzog-Arnulf-Straße, eine 81-jährige Bewohnerin, die zuvor aus der Wohnung im dritten Stock geklingelt wurde, in ein Gespräch. 

Währenddessen brach ein zweiter unbekannter Täter in die Wohnung der Bewohnerin ein und entwendete daraus Goldschmuck im fünfstelligen Euro-Bereich. Trotz sofortiger Fahndung waren die Täter verschwunden.

Töging: Einbruch in Einfamilienhaus

Am Samstag zwischen 12.45 Uhr und 20.30 Uhr brach ein unbekannter Täter über die Terrassentüre eines Einfamilienhauses am Ende der Tulpenstraße ein, durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten und entwendete schließlich Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. 

Einbruch in Garchinger Bäckerei

Am Sonntag zwischen 0 Uhr und 6 Uhr brach ein unbekannter Täter die Eingangstüre zu einer Bäckerei an der Fabrikstraße in Garching an der Alz auf. Aus dem Ladenraum wurde die Kasse mit Wechselgeld von mehreren hundert Euro sowie Zigaretten im Wert von etwa 400 Euro und einige Dosen Red Bull entwendet. Außerdem wurden noch Bayernlose aus dem Lotto/Toto-Raum für rund 1.000 Euro mitgenommen. 

Die Polizei in Altötting (Telefon 08671/9644-0) bittet in allen Fällen um Hinweise, eventuell auch bei verdächtigen Wahrnehmungen bei einer eventuellen Gewinnabholung von den Bayernlosen.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser