Schmuckdiebstähle in Feldkirchen und Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Feldkirchen/Bad Aibling - Sie durchwühlten die Zimmer und nahmen mit, was größeren Wert hatte - zwei Einbrüche vom Sonntag sollten den Mangfalltalern eine Warnung sein:

Wohnungseinbruch in Feldkirchen

Unbekannte Einbrecher haben die Abwesenheit der Wohnungseigentümer am Sonntag vom frühen Nachmittag bis in die frühen Abendstunden zu einem Einbruch genutzt.

Die Täter drangen in der Pater-Maier-Straße in die Wohnung eines Reihenhauses ein und durchwühlten diese komplett. Ihnen fiel vornehmlich Schmuck und Bargeld in die Hände, ein genauer Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Zeugen, welche am Sonntag, den 26. Oktober, in der Zeit von 15 Uhr bis 21 Uhr in Feldkirchen im Bereich der Pater-Maier-Straße verdächtige Personen beobachtet oder entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Aibling, Tel. 08061/9073-0, in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Einfamilienhaus in Bad Aibling

Am gleichen Tag zwischen 9.30 Uhr und 20.30 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus in Bad Aibling, Harthauser Straße, eingebrochen.

Die Täter hebelten dazu die Schlafzimmerbalkontür im ersten Stock auf und durchsuchten das Schlafzimmer zielgerichtet nach Schmuck und Bargeld, ohne sich anschließend für die anderen Zimmer zu interessieren. Hinweise bitte ebenfalls an die Polizei Bad Aibling.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut darauf hin, Wohnungen nicht unbewohnt aussehen zu lassen, gerade bei Einbruch der Dämmerung und am frühen Abend. Einmal mehr das Licht brennen zu lassen oder dies mit einer Zeitschaltuhr zu steuern, kann vor „ungebetenen Gästen“ schützen. Dies ist auf jeden Fall günstiger als sich hinterher mit Sachschaden und Diebstahlsschaden auseinandersetzen zu müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa/obs/OBS/CosmosDirekt/Thinksto

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser