Vorfahrt genommen

Vier Verletzte bei Kreuzungs-Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Eiselfing - Bei einer Kollision wurden die vier Insassen zweier Autos verletzt. An einer Kreuzung hatte eine Fahrerin die Vorfahrt missachtet.

Am vergangenen Sonntag ereignete sich in Eiselfing an der Kreuzung Wasserburger Straße, Ameranger Straße ein Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Wasserburgerin übersah mit ihrem Nissan von Bachmehring her kommend den Kreuzungsbereich und fuhr nahezu ungebremst in diesen ein, obwohl sie dort die Vorfahrt zu gewähren hat. Eine ebenfalls 21-Jährige aus Traunreut, welche mit ihrem Renault aus Richtung Amerang her kam und somit auf der vorfahrtsberechtigten Straße fuhr, konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Unfall.

Alle Beteiligten, die zwei Fahrerrinnen sowie die beiden Beifahrer der Traunreuterin, kamen mit leichten Verletzungen davon, ließen sich jedoch im Krankenhaus genauer untersuchen. Ein Rettungswagen der Johanniter sowie einer vom Roten Kreuz war vor Ort.

An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 25.000 Euro. Die Feuerwehr Bachmehring war mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann vor Ort, regelte den Verkehr, sicherte die Unfallstelle ab und reinigte im Anschluss die Fahrbahn.

Da bei der Unfallverursacherin Alkohol mit im Spiel war, kommt jetzt ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs auf sie zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser