Motorradfahrer kracht heftig in Wohnmobil

Eiselfing - Heftiger Crash auf der B304: Ein Motorradfahrer wollte bei Gammersham ein Wohnmobil überholen und rauschte diesem heftig ins Heck. Sogar der Heli musste anrücken.

Am frühen Samstagabend ereignete sich auf der B304 im Gemeindebereich Eiselfing auf Höhe Gammersham ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Erding fuhr von Obing her kommend in Richtung Wasserburg. Er wollte ein vor ihm befindliches Wohnmobil überholen und bemerkte zu spät, dass dieses nach links in Richtung Eiselfing abbiegen wollte.

Der Motorradfahrer zog nach rechts, um das Wohnmobil auf der anderen Seite zu überholen. Dabei kam es zum Unfall. Der Motorradfahrer krachte hinten rechts ins Wohnmobil und zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Rosenheim verbracht. Die beiden Insassen des Wohnmobils blieben unverletzt.

Am Motorrad entstand Totalschaden und das Wohnmobil wurde im hinteren Bereich rechts beschädigt. Insgesamt wird der Schaden auf etwa 7.000 Euro. Die Feuerwehr Schönberg war mit 12 Mann vor Ort und regelte den Verkehr.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser