Verkehrskontrolle bei Eiselfing

Polizei stoppt betrunkenen Fahranfänger (16) auf Kleinkraftrad

Eiselfing - Bei einer Verkehrskontrolle ging der Wasserburger Polizei ein betrunkener Fahranfänger ins Netz.

Die Pressemitteilung im Wortlaut


In der Nacht auf Samstag (3. Oktober) führte die Polizeiinspektion Wasserburg am Inn in ihrem Dienstbereich Verkehrskontrollen durch.

Dabei wurde gegen 1.45 Uhr in Eiselfing der Lenker eines dreirädrigen Kleinkraftrads beanstandet. Bereits unmittelbar nach der Anhaltung konnten die Beamten bei dem 16-jährigen Wasserburger deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen.


Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert, der nun eine Bußgeldanzeige und ein Fahrverbot zur Folge hat. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © Joern Pollex / dpa

Kommentare