Wasserburgerin (21) muss auf Radweg ausweichen

Rücksichtslos überholt und einfach weitergefahren

Eiselfing - Nur durch ihre schnelle Reaktion konnte eine 21-jährige Wasserburgerin mit ihrem Auto am Montagmorgen, 23. Dezember, gegen 5.45 Uhr einen Frontalzusammenstoß vermeiden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Sie befuhr mit ihrem VW die Staatstraße 2359 von Vogtareuth in Richtung Wasserburg am Inn. Auf Höhe des Weilers Höhfelden kam ihr ein Lkw entgegen, welcher im selben Moment von einem anderen Auto überholt wurde.

Die Wasserburgerin wich sofort nach rechts auf den Radweg aus und kam anschließend auf diesem zum Stillstand. Sie wurde dabei leicht verletzt. Sowohl der Lkw als auch der überholende Wagen setzten ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08071/91770 an die Polizei Wasserburg am Inn zu wenden.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare