Unachtsamkeitkeit führt zu Radunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Eiselfing - Eine 45-jährige Seat-Fahrerin bog am frühen Montagmorgen so knapp vor einem Radfahrer ab, dass dieser in ihre rechte Autoseite prallte und zu Boden fiel:

Am Freitag, 5. Oktober, um 6.50 Uhr, ereignete sich in Bachmehring ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Eine 45-jährige Dame aus dem Landkreis Mühldorf fuhr mit ihrem Pkw Seat auf der Wasserburger Straße in Richtung Eiselfing.

Unmittelbar vor der Einmündung in die Dirnecker Straße überholte sie einen 46-jährigen Mann aus Wasserburg, welcher mit seinem Fahrrad in gleicher Richtung unterwegs war und bog dann unvermittelt so knapp vor ihm rechts ab, dass er gegen die rechte Fahrzeugseite prallte.

Der Radfahrer kam zu Sturz und erlitt leichte Verletzungen im Bereich des linken Armes und seiner Schulter. Die Fahrerin des Pkw erlitt einen Schock. Die Schadenshöhe beläuft sich nach dem derzeitigen Stand auf etwa 700 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser