Eishockeyspieler attackiert Zeitnehmer 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Bei einem Eishockeyspiel in Waldkraiburg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Gästespieler und dem Zeitnehmer. Jetzt ermittelt die Polizei:

Am Sonntag, 13. November, gegen 19.20 Uhr, kam es bei dem Bezirksligaspiel der Eishockeymannschaft des EHC Waldkraiburg und EV Aich kurz vor Spielende zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Zeitnehmer des EHC und einem Spieler des EV Aich.

Vorausgegangen war eine Spieldauerstrafe gegen den 27-jährigen Spieler, wobei im Verlauf der Streitigkeit der EV-Spieler aus Aich dem 24-jährigen Waldkraiburger ins Gesicht spuckte und mit seinem Schläger gegen den Arm schlug. Dabei erlitt der Waldkraiburger eine Prellung des Oberarm. Gegen den Spieler wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser