Rückwärts ausgeparkt: In Pkw gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Emmerting - Ein Frau parkt rückwärts aus ihrer Ausfahrt aus. Dabei gerät sie auf die Gegenfahrbahn und rammt einen vorbeifahrenden Pkw. Es kommt zu hohem Sachschaden:

Am Montag, 9. Februar, gegen 11.15 Uhr, fuhr eine 34-Jährige mit ihrem Auto aus Burgkirchen von einer Grundstücksein- und -ausfahrt rückwärts auf die Hauptstraße heraus, um anschließend auf der Hauptstraße in Richtung Hohenwart weiterzufahren. Dabei geriet sie auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen das Auto einer 44-Jährigen aus Emmerting, die auf der Hauptstraße in Richtung Ortsmitte fuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurde die 44-Jährige leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser