Frittierpfanne auf Herd vergessen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Emmerting - Ein hoher Sachschaden ist am Donnerstag in einem Einfamilienhaus entstanden. Die Familie vergaß die Frittierpfanne auf dem Herd.

Am Donnerstag, 21. Juni, gegen 14.20 Uhr, vergaß eine Familie in einem Einfamilienhaus in der Unteren Dorfstraße, die Pfanne, in der zuvor Pommes frittiert wurden, vom eingeschalteten Herd zu nehmen. Das Öl in der Pfanne begann schließlich zu brennen und setzte auch den gesamten Herd in Brand.

Die verständigte Feuerwehr aus Emmerting löschte schließlich den Brand. Die drei Familienmitglieder wurden vorsorglich wegen einer eventuellen Rauchvergiftung ins Kreiskrankenhaus Burghausen verbracht. Schaden: ca. 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser