Mit 171 km/h durch die Kontrolle gedonnert

Emmerting - Ob dieser Autofahrer in Zukunft nochmal so schnell fährt, wird er sich sicherlich überlegen. In jedem Fall muss er jetzt erst einmal für längere Zeit seinen Schein abgeben:

Am Donnerstag wurde in der Zeit von 14.30 Uhr bis 20 Uhr auf der St 2108, Höhe Parkplatz im Altöttinger Forst, eine Radarkontrolle in Richtung Emmerting durchgeführt. Von 1673 Fahrzeugen mussten 13 gebührenpflichtig verwarnt und vier angezeigt werden.

Der Schnellste war bei erlaubten 100 km/h mit 171 km/h unterwegs. Diesen "Raser" erwarten nun zwei Monate Fahrverbot, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und 440 Euro Geldbuße.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser