Wer hat etwas am Wochenende beobachtet?

Jugendliche randalieren in Bad Endorf und Halfing

Bad Endorf/Halfing - Gleich zwei Sachbeschädigungen beschäftigen zurzeit die Polizei: In Bad Endorf wurde auf dem Schulplatz gewütet, in Halfing beim Supermarkt. Beide Male waren Jugendliche beteiligt.

Bislang unbekannte Jugendliche wüteten am vergangenen Wochenende auf dem Vorplatz der Grund- und Mittelschule Bad Endorf in der Hans-Kögl-Straße. Sie zertraten ein Treppenlicht, leerten Mülleimer und warfen Holzfiguren um. Der hierbei entstandene Sachschaden beträgt ca. 150 Euro.

Am Samstag, den 29. Juli um 23.40 Uhr ließen zwei Jugendliche in Halfing am Eingangsbereich des in der Chiemseestraße befindlichen Supermarkts ihrer Zerstörungswut freien Lauf. Sie zertraten die hölzerne Einfriedung des Sitzbereiches und zerstörten ein Blumenrankgitter. Der Sachschaden beträgt rund 100 Euro. Der Tatablauf wurde durch eine Videoaufzeichnung dokumentiert. Beide Jugendliche waren mit Fahrrädern unterwegs.

In beiden Fällen hat die Polizeiinspektion Prien die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Tel. 08051/9057-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Karl-Josef Hi

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser