in Bad Endorf

Dreister Dieb zapft einem Bagger 250 Liter Diesel ab

Bad Endorf - Am Montagmorgen stellte der Fahrer eines Radbaggers an der Baustelle der Deutschen Bahn in Bad Endorf, Ortsteil Bergham fest, dass der Tankverschluss an seinem Bagger aufgebrochen und etwa 250 Liter Dieselkraftstoff abgezapft wurden.

Zuletzt hat der Baggerfahrer sein Fahrzeug am vergangenen Donnerstagnachmittag, betankt und dann abgestellt. Über das gesamte Wochenende stand der Bagger unbeaufsichtigt und frei zugänglich an der Schotterhalde in Bergham. In der Zeit von Donnerstag bis Montagmorgen stieg ein bislang unbekannter Täter auf den Bagger,hebelte dort den, mit einem Sicherheitsschloss gesicherten, Tankdeckel auf und zapfte den Kraftstoff ab

Die Polizei Prien hat mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen und bearbeitet den Diebstahl. Zeugen, die über das vergangene an der Schotterhalde in Bergham etwas Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten,

sich an die Polizeidienststelle Prien, Telefon 08051/90570 zu wenden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marijan Murat

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser