Pkw wird auf Bahngleise geschleudert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Endorf - Ein 33-Jähriger hat beim Überqueren der St 2092 das Auto einer 73-Jährigen übersehen. Das Auto der Frau wurde auf die Bahngleise geschleudert.

Am Donnerstagabend, wollte ein 33-jähriger Obinger mit seinem Pkw Kia Carens, die Staatsstraße 2092, Höhe Kreuzstr./Landinger Str., Höhe Sportanlagen in Bad Endorf, überqueren. Hierbei übersah er jedoch einen Pkw Fiat, der aus Halfing in Fahrtrichtung Bad Endorf Ortsmitte fuhr. Am Steuer saß eine 73-jährige Halfingerin saß. Der Obinger erfasste mit seinem Pkw, nachdem er die Vorfahrt missachtet hatte, den Pkw Fiat vorne links und schleuderte ihn auf die Gleise der angrenzenden Bahnlinie Bad Endorf - Obing. Der Schaden an beiden Fahrzeugen dürfte sich auf jeweils 2.000 Euro belaufen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser