Viel Arbeit für Bad Aiblinger Polizei

Bad Aibling - In der Nacht von Sonntag auf Montag führten Aiblinger Polizisten verstärkte Kontrollen durch. Was die Ermittler alles erlebten:

In der Nacht vom 29. Januar auf den 30. Januar führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling verstärkte Verkehrskontrollen im gesamten Dienststellenbereich durch.

Trunkenheit am Steuer

Dabei wurde gegen 22.30 Uhr in Weihenlinden ein Pkw-Fahrer kontrolliert. Der Fahrer wurde mit einem Atemalkoholwert von 0,58 Promille beanstandet. Er muss mit einem Fahrverbot, Punkten in Flensburg und einer Geldstrafe von über 500 Euro rechnen.

Drogenfund bei halbstarkem Bruckmühler

Gegen Mitternacht wurde in Kolbermoor ein Pkw mit vier Heranwachsenden kontrolliert. Dabei wurde bei einem Bruckmühler Betäubungsmittel aufgefunden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Verfolgungsjagd mit drogenberauschtem Bruckmühler

Kurz darauf wurde ebenfalls in Kolbermoor ein 28-jähriger Bruckmühler kontrolliert. Der Mann war mit einem BMW unterwegs und versuchte sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen. U.a. schaltete er das Licht an seinem Fahrzeug aus und wollte so den Beamten entkommen. Nach einer Verfolgungsfahrt durch den Stadtbereich Kolbermoor konnte er jedoch gestellt werden. Dabei stellen die Beamten fest, dass der Mann unter den Einfluss von Drogen stand. Bereits ein paar Tage zuvor wurde dieser Mann, ebenfalls unter Drogeneinfluss stehend, durch Beamte der Polizei Bad Aibling nach einer Fahrt mit einem Pkw in Heufeldmühle kontrolliert.

Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung wurde wiederholt weiteres Betäubungsmittel aufgefunden. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Drogenbesitzes wurde eingeleitet.

Haftbefehl gegen 67-Jährigen festgestellt

Außerdem wurde in Feldkirchen-Westerham ein 67-jähriger Mann kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass gegen ihn ein aktueller Haftbefehl besteht.

Ladendieb erwischt

Ein weiterer Fahndungserfolg gelang den Beamten der Aiblinger Polizei. Ein bislang unbekannter, flüchtiger Ladendieb konnte ausgeforscht werden. Der 37-jährige Kolbermoorer entwendete am 29. Januar Waren aus einem Supermarkt in Kolbermoor. Durch die Ermittlungen der Beamten gelang die Festnahme des Mannes sowie die Sicherstellung der Tatbeute.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser