Mit 177km/h auf B299 unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Bei einer Radarkontrolle mussten von 467 Fahrzeugen, 46 gebührenpflichtig verwarnt und 16 angezeigt werden. Der Schnellste war bei erlaubten 100 mit 177km/h unterwegs.

Vom Samstag auf Sonntag wurde in der Zeit von 21 Uhr bis 2 Uhr auf der B299 auf Höhe Osterwies eine Radarkontrolle in beide Richtungen durchgeführt. Von 467 Fahrzeugen mussten 46 gebührenpflichtig verwarnt und 16 angezeigt werden. Der Schnellste war bei erlaubten 100 km/h mit 177 km/h unterwegs. Vier „Flensburgpunkte“, vier Monate Fahrverbot und 600 Euro Geldbuße sind die Folgen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser