Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Junge Frau überschlägt sich mit ihrem VW

Erharting - Am Samstag überschlug sich eine 19-Jährige mit ihrem Auto und verletzte sich dabei leicht. Warum kam das Mädchen ohne Fremdverschulden von der Fahrbahn ab?

Am Samstag, den 18. Januar, gegen 15.30 Uhr befuhr eine 19-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Mühldorf mit ihrem VW mit MÜ-Kennzeichen die Kreisstraße MÜ10 aus Richtung Winhöring kommend in Richtung Erharting.

Ohne Fremdverschulden kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern. Sie kam zunächst links auf das Bankett und letztlich nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei sie eine Böschung hinunterfuhr. Dann überschlug sich der Wagen und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Die Frau war alleine im Fahrzeug und angeschnallt. Mit Schmerzen in der Schulter und Abschürfungen bzw. Schnittwunden an den Händen kam sie mit dem BRK ins Krankenhaus. Der Schaden am Fahrzeug beträgt ca. 3500 Euro.

Andere Verkehrsteilnehmer wurden durch das schleudernde Fahrzeug nicht gefährdet oder geschädigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © FDL

Kommentare