Erneut Radmuttern gelöst - Serientäter?

Waldkraiburg - In der Region wurden jetzt schon mehrmals Radmuttern gelockert. Einem Niedertaufkirchener wäre dies beinahe zum Verhängnis geworden!

Ein 44-jähriger Niedertaufkirchner erstattete bei der Polizei in Waldkraiburg Anzeige, weil an seinem VW Golf die Radschrauben fehlten. Seit 11. Oktober war er mit seinem Pkw im Raum Mühldorf, Waldkraiburg und auch München unterwegs. Bei der Rückfahrt zu seinem Wohnort stellte er ein schleifendes Geräusch fest und bemerkte beim Bremsen Auffälligkeiten.

Die Nachschau ergab, dass der linke Vorderreifen ganz schräg stand und alle fünf Radschrauben fehlten!

Wo die Radschrauben gelockert wurden, kann somit nicht zweifelsfrei geklärt werden. Es entstand geringer Sachschaden am Radlauf.

Da in letzter Zeit des öfteren Radmuttern an Pkw gelockert wurden, bittet die Polizei in diesem Zusammenhang um erhöhte Aufmerksamkeit.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser