Erneut unter Drogeneinfluss unterwegs

Rosenheim - Bereits zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten wurde ein 25-Jähriger Schüler aus Raubling beim Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln erwischt.

Bei einer Kontrolle am Montagmorgen konnten bei dem jungen Mann drogenspezifische Auffälligkeiten festgestellt werden.
Ein Drogenschnelltest zeigte Hinweise auf den Konsum von Marihuana an. Nach erfolgter Blutentnahme erwartet den jungen Mann nun eine Geldstrafe und erneut Punkte auf seinem Konto in Flensburg.

Zudem wird durch die Führerscheinstelle die Fahrtauglichkeit des Fahrzeugführers überprüft.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser