Etwas zu viel getankt

Stephanskirchen - In der Nacht von Mittwoch auf den Donnerstag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim einen Pkw, der auf der Simsseestraße in Richtung Schlossberg unterwegs war.

Bei der Anhaltung mussten die Beamten eine erhebliche Alkoholfahne bei dem 49-jährigen Fahrzeuglenker aus Stephanskirchen feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein des Fahrzeuglenkers sichergestellt.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser