Verbale Entgleisung von Kroaten in Kiefersfelden

"Euch ist doch langweilig, sch... Bullen!"

Kiefersfelden - Mit dem Vorwurf „Euch ist doch langweilig, sch... Bullen“ endete am Dienstagnachmittag die Kontrolle zweier aus dem Raum Kufstein stammender Männer im Ortsbereich.

Die beiden 32-jährigen Männer fielen vorher einer Streife der Polizeiinspektion Kiefersfelden auf, nachdem diese mit einem Auto mit österreichischer Zulassung auf ein Hofgelände gefahren waren und sich dort im Bereich einer Scheune aufhielten. 

Da augenscheinlich kein Bezug der Beiden zu dem Anwesen bestand, wurden sie einer Kontrolle unterzogen. Weil dem 32-jährigen Beifahrer mit kroatischer Herkunft diese Maßnahme offensichtlich missfiel, wurde er den Beamten gegenüber zunehmend rauer im Ton. Neben fortlaufendem Duzen endeten seine Aussage letztendlich mit dem eingangs erwähnten Vorwurf. 

Durch dieses unangemessene Verhalten handelt sich der 32-jährige Kroate nun eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung ein. Die entsprechenden Ermittlungen, die erwartungsgemäß eine Geldstrafe nach sich ziehen werden, wurden unmittelbar nach seiner „Entgleisung“ eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser