Europaweit gesuchter Betrüger verhaftet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kiefersfelden/A 93 – Am Montag hat die Rosenheimer Bundespolizei einen polnischen Staatsangehörigen ins Gefängnis eingeliefert. Er wurde mit europäischem Haftbefehl gesucht.

Auf Höhe Kiefersfelden unterzogen die Fahnder den Polen, der mit einigen Landsleuten von Italien aus Richtung Heimat unterwegs war, einer Personenkontrolle. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er wegen Betrugs und Urkundenfälschung europaweit gesucht wurde. Laut Haftbefehl erstreckten sich seine kriminellen Machenschaften auf betrügerische Darlehensabschlüsse in Höhe von mehreren tausend Euro.

Nun erwartet den Mann aller Voraussicht nach die Auslieferung an die polnischen Behörden. Die Bundespolizisten führten den Festgenommenen beim Rosenheimer Amtsgericht vor. Bis zur abschließenden Entscheidung durch das Oberlandesgericht München ordnete der zuständige Richter die Inhaftierung des 26-Jährigen an. Die Bundespolizisten lieferten ihn in die Justizvollzugsanstalt Stadelheim ein.

Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser