Rosenheimer Bundespolizei schnappt Betrüger

+

Kiefersfelden/A93 - Der Rosenheimer Bundespolizei ist am Mittwoch ein großer "Fisch" ins Netz gegangen. Die Beamten verhafteten einen europaweit gesuchten Betrüger.

Am Mittwoch, den 1. Juni hat die Bundespolizei einen europaweit gesuchten Betrüger auf der Autobahn von Kufstein Richtung Rosenheim verhaftet. Der Pole soll laut europäischem Haftbefehl mehrere Landsleute um tausende von Euro gebracht haben. Offenbar hatte der 41-Jährige Fahrzeuge verkauft, diese aber nicht oder nur in einem irreparablen Zustand an seine Käufer übergeben.

Die Bundespolizisten nahmen den Mann an der Rastanlage Kiefersfelden Ost fest und führten ihn beim Rosenheimer Amtsgericht vor. Auf Anordnung des Richters wartet der Verhaftete in einer Justizvollzugsanstalt auf seine Überstellung an die polnischen Behörden.

Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser