Von Auto in Wiese geschleudert

Evenhausen - Ein Motorradfahrer (19) wurde nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in eine Wiese geschleudert. Eine 75-Jährige hatte ihm die Vorfahrt genommen.

Am Mittwochnachmittag kam es auf der Kreisstraße RO36 bei Evenhausen zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus dem Raum Wasserburg fuhr von Amerang Richtung Wasserburg. Auf Höhe der Einmündung der Ortsverbindungsstraße Evenhausen-Pfaffing wurde er von einer 75-jährigen Frau übersehen, die mit ihrem Mercedes aus dieser Einmündung heraus fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Motorradfahrer in eine Wiese geschleudert wurde. Er wurde mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Da Betriebsstoffe ausliefen, wurde die Freiwillige Feuerwehr Evenhausen alarmiert. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf circa 20.000 Euro belaufen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser