Ex-Freundin aus der Wohnung geschossen

Bad Aibling - Freitagabend um 21.22 Uhr löste ein Notruf einen Großeinsatz der Polizei aus: Ein 42-jähriger Mann aus Feldkirchen-Westerham teilte mit, dass der Ex-Freund seiner Nachbarin in einem Mehrfamilienhaus mit einer Pistole geschossen hatte.

Zuvor war die Dame mit ihrem Ex-Freund in dessen Wohnung. Dort hielt er ihr ein Messer an den Hals und bedrohte Sie. Später fuhr er, stark alkoholisiert, mit seinem Pkw und seiner Ex-Freundin zu deren Wohnung. Als er dort dann den neuen Freund sah, packte er eine mitgeführte Gaspistole aus und schoss aus einem Fenster im 1. OG.

Die drei Personen vor dem Anwesen konnten in die Wohnung des Mitteilers flüchten. Verletzt wurde niemand. Der Täter flüchtete ebenfalls mit seinem Pkw. Er konnte aber kurze Zeit später, nach intensiver Fahndung, in seiner Wohnung von der Polizei angetroffen, überwältigt und vorläufig festgenommen werden.

Pressemitteilung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser