Unfall: Fahranfänger überschlägt sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rott - Wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer S-Kurve, verlor der 21-Jährige Fahranfänger die Kontrolle über seinen VW Polo. Er kam von der Straße ab und überschlug sich. **Erstmeldung mit Fotos**

Ein 21-Jähriger aus Bruckmühl war mit seinem Pkw VW Polo auf der Rückfahrt vom Rotter Ausee. Im Auslauf einer S-Kurve, kurz vor Lengdorf, kam er wegen nichtangepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. In der dortigen Wiese fuhr er ein längeres Stück und anschließend auf den dort gut sichtbar aufgeschütteten großen Kieshaufen. Dieser wirkte wie eine Rampe, so dass der Polo abhob und sich in der Luft überschlug. Der Pkw blieb auf den Dach liegen.

Der Fahrer wurde von Mitgliedern der Rotter Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen und nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht.

Wegen des angelegten Sicherheitsgurtes halten sich die Verletzungen in Grenzen. Glücklicherweise war er alleine im Fahrzeug unterwegs.

An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser